Montag, 9. November 2015

Spartan-Fishing liegt voll im Trend!

Garret von Spartan-Fishing mit einem Barsch.

"Keep it simple und sei ein Spartaner!"

Hallo Angelfreunde,

mein Name ist Garret von Spartan-Fishing.com, der Blog, auf dem ihr regelmäßig Berichte und Tricks vom Wasser findet, die sich komplett dem spartanischen Spinfischen verschrieben haben.

Doch was hat es genau auf sich mit dieser Philosophie und wie ist sie entstanden? 

"Keep ist Simple" - wenig ist oft mehr - das Geheimnis von Garret´s Philosophie.

Besonders als angehender Angler wird man zu Beginn mit zahlreichen Informationen, Methoden und Strategien konfrontiert, die natürlich den maximalen Fangerfolg versprechen. 

Jedoch kommen genau diese Strategien selten alleine und oftmals wird man regelmäßig mit neuen Ködern, Systemen und Equipment bombardiert.

Doch erinnern wir uns an unsere wahren Sternstunden am Wasser zurück ... 

Haben wir in diesen Momenten wirklich alle 10 Sekunden den Köder gewechselt, eine neue Strategie getestet oder sogar eine neue Rute montiert? 

Ich denke für die meisten von euch ist genau das Gegenteil der Fall, denn sobald wir gewisse grundlegende Faktoren berücksichtigen, ist es oftmals immer wieder nur eine handvoll Köder, die wirklich den meisten Fisch mit sich bringt ... 

Die Zeiten von zahlreichen Boxen und großen Rucksäcken, aus denen mehrere Ruten herausragen, sind vorüber. Anstatt im Angelkeller zu stehen und einen Köder nach dem anderen in die Tasche zu werfen, benötigen wir in Wirklichkeit meist nicht mehr als eine kleine Box, die gerade mal in eure Jacken-Tasche passt, abhängig vom nächsten Zielfisch ... 

Die Philosophie dahinter bleibt immer die Gleiche. Wie oft sind wir vom Wasser zurückgekommen und mehr als die Hälfte unserer Köder haben nie das feuchte Nass, geschweige denn ein Fischmaul gesehen? 

Garret mit einem Küstendorsch.

Auf Spartan-Fishing.com nehme ich euch mit ans Wasser. Sei es im Süß- oder Salzwasser. Sei es auf Barsch oder Dorsch, mit ein paar grundlegenden Infos über unseren nächsten Trip, können wir einen Haufen Stress und Köder in Ruhe zu Hause lassen.

In diesem Sinne wünsche ich euch weiterhin viel Erfolg am Wasser und denkt immer daran:

"KEEP IT SIMPLE!"

Die Redaktion von „Brad Blackfish´s Angelwelt“ bedankt sich bei Garret von Spartan-Fishing für diesen spannenden Gastbeitrag.

Du hast keine Ahnung vom Angeln oder kennst jemanden, der dringend Nachhilfe bräuchte?

Angeln für Ahnungslose: Einstieg ins Hobby

> Technik, Taktik, tolle Fänge – endlich Ahnung vom Angeln!
> Das kompakte moderne Praxisbuch für Einsteiger.
In diesem Buch erfahren moderne Angler alles, was sie für ihren perfekten Einstieg wissen müssen: Welche Ausrüstung brauche ich? Welche Angeltechniken gibt es und welche ist für mich die richtige? Wo auf Facebook und in anderen sozialen Netzwerken kann ich mich mit Gleichgesinnten austauschen? Welche Apps eignen sich für mich? Alle Themen werden leicht verständlich mit anschaulichen Fotos erläutert.

Du hast bereits Ahnung vom Angeln und möchtest dich methodisch weiterentwickeln?

Angeln für Aufsteiger: Geheimtipps der Profis

> Gezielt vernetzen: die besten Apps, Blogs und YouTube-Kanäle für Angler.
> Das moderne Praxisbuch für Fortgeschrittene.
Tobias Hoffmann bringt die Angler der Generation Facebook nun auf die Profispur – modern, aktuell und verlässlich: Mit welchen Methoden und Ködern fängt man Zielfische wie Karpfen, Schleien und Hechte? Was sind die Tricks der Experten für die besten Erfolge? Auf welchen Social-Media-Kanälen kann man sich mit Gleichgesinnten austauschen? Alle Themen werden leicht verständlich mit anschaulichen Fotos erläutert.